Sandra Themann

ist seit Dezember 2015 zugelassene Rechtsanwältin im OLG Bezirk Braunschweig.

Sie war zunächst ab Oktober 2015 bei der Anwaltskanzlei Matani & Kollegen als angestellte Assessorin iur. und seit Dezember 2015 ist sie als angestellte Rechtsanwältin bei uns tätig.

 

Schwerpunktmäßig befasst sich Frau Themann mit Fragen des Arbeitsrechts, Zivilverkehrsrechts und Strafrechts.

 

Arbeitsrecht

  • bundesweite außergerichtliche und gerichtliche Vertretung in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten in allen Instanzen (Arbeitsgericht, Landesarbeitsgericht, Bundesarbeitsgericht, Bundesverfassungsgericht)
  • Vertretung in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten auf Arbeitnehmer- und Arbeitgeberseite
  • Vertretung von Arbeitnehmern oder Arbeitsgebern in Kündigungsschutzprozessen
  • Durchsetzung von Urlaubsansprüchen, Urlaubsabgeltungsansprüchen, Arbeitslohn
  • Verhandlung mit Arbeitgeber oder Arbeitnehmer bzgl. der Erstellung eines qualifizierten Arbeitszeugnisses
  • Erstellung qualifizierter Arbeitszeugnisse und Beratung bzgl. der Voraussetzungen eines qualifizierten Arbeitszeugnisses

Zivilverkehrsrecht

  • bundesweite außergerichtliche und gerichtliche Vertretung bei Unfällen im Straßenverkehr (im In- und Ausland) in allen Instanzen (Amtsgericht, Landgericht, Oberlandesgericht, Bundesgerichtshof, Bundesverfassungsgericht)
  • außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen, u. a. Reparaturkosten, Verdienstausfall, Haushaltsführungsschaden, Nutzungsausfallentschädigung / Mietwagenkosten infolge eines Verkehrsunfalls
  • Erstreiten von Schmerzensgeld in großem Umfang
  • Abwehr von gegnerischen Ansprüchen
  • Regulierungsverhandlungen mit der gegnerischen Versicherung
  • Einleitung und Durchführung von Beweissicherungsverfahren

Strafrecht

  • bundesweite Strafverteidigung im allgemeinen Strafrecht, Jugendstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Betäubungsmittelstrafrecht und Ausländerstrafrecht in allen Instanzen (Amtsgericht, Schöffengericht, Landgericht, Schwurgericht, Oberlandesgericht, Bundesgerichtshof, Bundesverfassungsgericht)
  • Strafverteidigung in Drogenprozessen, bei Mord, Totschlag, Körperverletzungsdelikten, Raub, Erpressung, Betrug, Untreue im großen Umfang
  • Strafverteidigung bei Steuerhinterziehung, Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz (z.B. bei falschen Angaben zu den Personalien)
  • Vertretung und Verteidigung im Nebenklageverfahren, Adhäsionsverfahren
  • Auftreten als Zeugenbeistand
  • Strafverteidigung im strafprozessualen Ermittlungsverfahren
  • Strafverteidigung bei Maßnahmen auf Anordnung der Polizei, der Staatsanwaltschaft oder des Gerichts, z. B. bei sämtlichen Durchsuchungen (Wohnungsdurchsuchung, Personendurchsuchung, Kfz-Durchsuchung etc.), Blutabnahme, DNA-Analyse, Telefonüberwachung
  • Strafverteidigung in Haftsachen (Untersuchungshaft, vorläufige Festnahme)

Immigrationsrecht

  • bundesweite außergerichtliche und gerichtliche Vertretung im Ausländerrecht, Asylrecht und im Staatsangehörigkeitsrecht in allen Instanzen (Verwaltungsgericht, Oberverwaltungsgericht, Bundesverwaltungsgericht, Bundesverfassungsgericht)
  • Beratung und Vertretung von Ausländern aus allen Ländern (insbesondere aus dem arabischsprachigen Raum, der Türkei und Osteuropa) und von EU-Bürgern
  • Rechtsbeistand auf nationalem, europäischem, internationalem Rechtsgebiet sowie auf dem Gebiet des Völkerrechts und der Menschenrechtskonvention
  • Beratung und Vertretung bei der Erteilung oder Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis, Niederlassungserlaubnis, Visa oder Duldung
  • Beratung und Vertretung bei Familienzusammenführung
  • Vertretung bei Ausweisung, Abschiebung, Verhaftung, Abschiebehaft
  • Erwirkung einstweiligen Rechtsschutzes durch das Gericht in Eilsachen, z.B. zur sofortigen Außervollzugsetzung einer drohenden Abschiebung
  • Verkürzung der Wiedereinreise-Sperre bei Ausweisung / Abschiebung
  • Beratung und Vertretung in Staatsangehörigkeitsangelegenheiten, z. B. bei Einbürgerung von Ausländern und Staatenlosen oder bei Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit
  • Beratung und Vertretung bei der Anerkennung der Staatenlosigkeit
  • Beratung und Vertretung bei der Anerkennung der Flüchtlingseigenschaft
  • Erwirkung des subsidiären Schutzes für einen Flüchtling
  • Mitwirkung bei der Erteilung von Reiseausweisen für Ausländer, Staatenlose, Flüchtlinge
  • Beratung und Vertretung bei Umverteilung / Änderung der Wohnsitzauflage
  • Erstreiten einer Arbeitserlaubnis
  • Erstreiten von politischem Asyl

So finden Sie uns

Anwaltskanzlei Matani & Kollegen
Annastraße 39
37075 Göttingen

Telefon: 0551 / 38 93 06 - 0
Telefax: 0551 / 38 93 06 - 22

im Notfall (Haftsachen)
mobil: 0151 / 53 00 03 64

E-Mail: info@ra-matani.de

Telefonisch erreichen Sie uns
Mo. - Do.: 09:30 -13:00 Uhr & 15:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 09:30 - 13:00 Uhr

Kontaktformular

Formular